/

Im Mai 1979 gründeten Ambros Betschart und Emil Imhof das Gipsergeschäft Imhof und Betschart. Wir haben sehr bescheiden angefangen und sämtliche Arbeiten praktisch ohne Maschinen ausgeführt.

Durch seriöse Arbeit haben wir uns einen guten Namen geschaffen und das wirkte sich auf die Auftragslage sehr positiv aus. In kurzer Zeit haben wir den Personalbestand mit fünf Arbeitnehmer aufgestockt und maschinell aufgerüstet.

Durch Kurse und Schulungen sind wir heute in der Lage in allen Sparten die Arbeiten nach den heutigen Normen und Vorschriften auszuführen.

Wir sind inzwischen ein eingespieltes Team von 20-30 Personen mit modernen Maschinen ausgerüstet für Fassadenisolation inkl. Malerarbeiten, Gipserarbeiten, Fassadenverputze, Fliessestrich, Trockenbau und Deckenbekleidungen aus Gips.